Über uns

gründeten Gustav und Else Hermann ein Stahl -und Silberwarengeschäft in der Böblinger Innenstadt. Weit über die Stadtgrenzen hinaus war der gelernte Messerschmiedmeister für seine erstklassigen Schleif – und Reparaturarbeiten von Schneidwerkzeugen bekannt. Neben den Reparaturarbeiten stand die Herstellung von edlen Taschenmessern im Mittelpunkt. Später kam sein Sohn, Karl Hermann, ebenfalls Messerschmiedmeister hinzu.Gemeinsam bauten sie die Werkstatt aus.
Karl und Inge Hermann übernehmen den Betrieb von den Eltern. Gemeinsam erweiterten sie ständig die Geschäftsräume, und wurden schnell zum führenden Fachgeschäft für Schneidwaren und Bestecke im Landkreis Böblingen.1988 beauftragten sie den Architekten Detlef Falkenhayner für die Neugestaltung der Geschäftsräume. Nach nur 6 Wochen entstanden Geschäfträume, die keine Wünsche offen ließen. Neue Partner wurden gefunden, neue Zielgruppen wurden erschlossen.
übernehmen der Handelsfachwirt Helmut Hermann mit seiner Frau Monika das Geschäft in der Böblinger Stadtgrabenstraße. Beide möchten mit Ihren Mitarbeitern das moderne Geschäft weiter ausbauen und haben schon viele neue Ideen in die Tat umgesetzt. Zu den bereits bestehenden Service – und Dienstleistungen sind neue hinzugekommen.
Follow

Wir laden Sie ein, sich in unsere Mailingliste einzutragen, um automatisch über unsere aktuellen Angebote informiert zu werden.